Kaffeeklatsch mit Kuchen in der Villa Malta Frankenthal


Bilder vom Kaffeeklatsch in der Villa Malta

AM 10.8.2022 fand in der Seniorenbegegnungsstätte Villa Malta in Frankenthal ein Kaffeeklatsch mit der Horizont Stiftung statt. Andrea Schuff vom Stiftungsbüro brachte den Kuchen mit und stellte die Stiftung vor. Danach stand der Austausch mit den anwesenden älteren Besuchern, die Damen waren hier eindeutig in der Überzahl, an. Es ergaben sich Gespräche über den Alltag, den jeweiligen Lebensgeschichten und der Motivation in die Villa Malta und zu dem Angebot zu kommen.

Neben dem direkten Kontakt mit den Besuchern erfolgte ein intensiver Informationswechsel mit Frau Seeger, die die Villa Malta leitet, und Frau Rothmund, der Geschäftsführerin des Malteser Hilfsdienst in Frankenthal. Inhalt die Herausforderungen in der Altenhilfe und in der aktuellen Zeit.


Die Stiftung arbeitet mit vielen Anlaufstellen für ältere, armutsbetroffene Menschen zusammen, da es bekannt ist, dass diese Zielgruppe nur über eine intensive Vertrauensarbeit Ihre Scham überwindet und Hilfe annimmt. Die Seniorenbegegnungsstätte Villa Malta bietet neben dieser Vertrauensarbeit die Möglichkeit, dass sich ältere Menschen dort für Sitztanz, Bastelarbeiten, Gesellschaftsspielaktivitäten und vieles mehr zusammenfinden, austauschen und Einsamkeit vorbeugen.


Die Peter + Maria Kinscherff Stiftung für Seniorenhilfe weitet 2022 ihr Fördergebiet auf die Städte Frankenthal und Neustadt aus. In erster Linie erfolgt die Unterstützung von armutsbetroffenen Rentenbeziehern, u.a. durch die monatliche Patenschaftshilfe in Höhe von je 35 € über 12 Monate. Weitere Projekte sind in der Planung.